Gebrauchter Tag in Obereschenbach

SG Obereschenbach/Morlesau – FC Elfershausen 5:1 (3:0)

Obereschenbach spielte sehr offensiv und ging durch einen Kopfballtreffer von Florian Holzinger nach einem Eckball in Führung. Julian Meder erhöhte per Elfmeter, ehe Philipp Halbritter noch vor dem Halbzeitpfiff für eine Vorentscheidung sorgte. Kurz nach Wiederanpfiff gelang Pascal Wahler das 3:1, doch Obereschenbach/Morlesau ließ sich nicht beirren und spielte weiter munter nach vorne. Florian Graf, der immer auf der Abseitslinie lauerte, und der gut aufgelegte Philipp Halbritter sorgten für den Endstand. Die Gastgeber hatten noch einige weitere Tormöglichkeiten, waren im Abschluss aber nicht immer konzentriert genug.

FC E:
J. Peter, L. Schwab, J. Reininger, T. Schaub, J. Wengler, C. Veth, J. Wahler, F. Trompeter, P. Wahler, F. Schwab, N. Göbel (48. T. Büttner)

Tore:
1:0 F. Holzinger (13.), 2:0 J. Meder (32., Elfmeter), 3:0 P. Halbritter (46.), 3:1 P. Wahler (48.), 4:1 F. Graf (78.), 5:1 P. Halbritter (82.). 
Rot: T. Schaub (55., Elfershausen), F. Graf (90., Obereschenbach).