FC Sportgaststätte bleibt unter Griechischer Flagge

Erfahrung in der Gastronomie

Nach Wochen der akribischen Suche nach einen geeigneten Nachpächter für die Sportgaststätte machte der FC am Wochenende Nägel mit Köpfe.

Im Vorfeld standen mehrere Bewerber zur Auswahl, den Zuschlag erhielt schließlich Athanasios Pissas von der Sinnbergklause in Winkels. Nicht nur seine herzliche, nette und ruhige Art hat dem FC überzeugt, sondern auch seine jahrelange Erfahrung in der Gastronomie.

Gemeinsam mit seinen beiden Kollegen und der deutsch-griechischen Küche wird der ehrgeizige Grieche wieder für frischen Wind am Sportzentrum sorgen.

Neueröffnung im August

Nach Beendigung der Aktuellen Renovierungsarbeiten wird die Gaststätte voraussichtlich im August geöffnet. Einen genauen Termin teilen wir euch natürlich zeitnah mit.

Wir freuen uns auf eine gute und harmonische Zusammenarbeit.

Nach der Schlüsselübergabe: Athanasios Pissas mit 1. Vorsitzenden (Finanzen) Tobias Warter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.